Wer wir sind.

Unser Verein ist eine junge Initiative von engagierten und begeisterungsfähigen Alumni des Fördervereins Kurt Fordan für herausragende Begabungen e.V. für motivierte und begeisterte Studierende aller Fachrichtungen. Eine Mehrzahl der Alumni hat einen wirtschaftswissenschaftlichen, juristischen oder sozialwissenschaftlichen Hintergrund. Viele von uns sind unternehmerisch tätig und haben selbst erfolgreich gegründet oder sind in leitenden Positionen tätig zum Beispiel als Geschäftsführer, Fachanwältinnen, Journalisten und Professorinnen.

Wir wollen Dir den Zugang zu unserem Netzwerk ermöglichen, das seit dem Jahre 2000 stetig wächst. Es besteht aus hoch qualifizierten und gesellschaftlich und unternehmerisch engagierten Menschen. Unser Verein und unser Netzwerk sollen durch neue Stipendiatinnen und Stipendiaten wie Dich weiter wachsen. Durch die Kontakte untereinander und die vielfältigen Beziehungen können sich für alle interessante Perspektiven und neue berufliche Wege eröffnen. Als Stipendiatin und Stipendiat wirst Du Teil unseres Netzwerks und profitierst von den exzellenten Kompetenzen und beruflichen Erfahrungen unserer Mitglieder.

Wir wollen unsere Leidenschaft und unsere Freude an dem, was wir beruflich und gesellschaftlich tun, sehr gerne mit Dir teilen.

Wen wir fördern.

Bist Du Student oder Doktorandin – egal welcher Fachrichtung – und willst auch etwas zum Wohle der Gesellschaft beitragen? Hast Du den Anspruch, in Wirtschaft und Gesellschaft mehr als der Durchschnitt zu leisten? Willst Du etwas bewegen, Dich besonders gesellschaftlich und unternehmerisch engagieren. Hast Du großes Interesse an einer langfristigen Einbindung in unser Netzwerk, sowohl als Ansprechpartnerin für andere als auch als Teilnehmender an den jährlich stattfindenden Netzwerktreffen im Herbst in München?

Dann suchen wir Dich.

Wie wir fördern.

Jährlich vergeben wir sechs bis zehn individuelle Stipendien in Höhe von bis zu 1.500 Euro. Wir sind offen dafür, was gefördert wird. Zum Beispiel Unterstützung für Auslandsaufenthalte im Rahmen des Studiums oder der Promotion, für Forschungsprojekte, die mit Gründungsabsicht oder gesellschaftlichem Mehrwert verbunden sind, oder für konkrete Aktivitäten oder Vorhaben mit gesellschaftlicher Relevanz. Gerne leisten wir mit unserem Stipendium auch einen Beitrag zum studentischen Lebensunterhalt oder zu einer Publikation.

Jede Bewerberin und jeder Bewerber beschreibt und begründet in der individuellen Bewerbung den Inhalt und die Höhe des Förderbedarfes selbst. Die Fördersumme kann als Ergänzung zur finanziellen Unterstützung anderer Stiftungen oder Förderprogramme verwendet werden.

Auch wenn zu Beginn immer ein Stipendium mit finanzieller Unterstützung steht, so sehen wir als Kern unserer Förderung das Immaterielle. Wir verstehen uns weniger als klassischer Stipendiengeber, sondern als Netzwerk, das Dich inspirieren, motivieren und unterstützen kann. Deshalb steht Dir bei Interesse ein Mentor oder eine Mentorin aus unseren Reihen zur Unterstützung Deiner Projekte und Vorhaben zur Verfügung. Du hast auch die Möglichkeit, Projekte, Vorhaben, Start-up Ideen oder Visionen vorzustellen. So hast Du die Chance, Feedback und weitere Unterstützung zu erhalten. Eine zusätzliche finanzielle Förderung durch ein einzelnes Mitglied des Vereins ist denkbar.

Eine Auswahljury aus Mitgliedern des Vereins entscheidet im Sommer jeden Jahres über die Aufnahme neuer Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Wir achten bei der Auswahl unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten besonders auf:

Deine überdurchschnittlichen Studienleistungen, Dein gesellschaftliches Engagement und/oder Dein unternehmerisches Denken und Handeln. Wichtig ist uns, bei Dir auch Potentiale zu erkennen, die auf späteres Engagement in unserer Gesellschaft schließen lassen.

Wie bewerbe ich mich.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Die Bewerbung für 2021 endete am 30. April 2021 um Mitternacht. Über die Möglichkeit zur Bewerbung 2022 informieren wir an dieser Stelle.


Durch Deine Bewerbung möchten wir möglichst viel über Dich als Mensch erfahren und was Dich als Persönlichkeit ausmacht.
Folgendes benötigen wir, um Deine Bewerbung als vollständig zu akzeptieren:

 

Lebenslauf, aktuellen Auszug aus der Notenliste, Abiturzeugnis.

Bitte füge die Notennachweise aller Studienabschnitte bei (bei Promotion mindestens bis Master).

Dein Antrag mit Nennung der gewünschten Fördersumme und ihrer Verwendung.

Der Antrag muss keiner festen Formatvorlage entsprechen. Es muss klar werden, worum es geht und welchen Beitrag eine finanzielle Förderung durch uns dabei leistet.

Kontaktdaten von zwei Personen, die uns als Ansprechpartner dienen, um zu klären, worin Dein besonderes gesellschaftliches und/oder unternehmerisches Engagement besteht.

Ein selbstgedrehtes (Handy-)Video – nicht länger als zwei Minuten – in welchem Du Dich vorstellst und uns einen direkten persönlichen Eindruck von Dir vermittelst. Das Video ersetzt das übliche Motivationsschreiben, es sollte bis 31. August 2021 verfügbar sein. Du machst es uns wesentlich einfacher, wenn es nicht extra mit einem Passwort geschützt ist. Solltest Du doch unbedingt ein Passwort vergeben wollen, gib es im entsprechenden Feld an. Nach einem ersten Screening wirst Du zum Auswahlgespräch nach München oder via Videokonferenz eingeladen.
Das war`s schon.

 

Kontakt. 

Bist Du interessiert und hast noch Fragen, die nicht auf der Webseite beantwortet werden? Gerne steht Dir Gabriela Sußmann für weitere Informationen zur Verfügung. Bitte schick uns eine kurze Nachricht per Email an netzwerk.engagement {at} gmail.com, wir rufen Dich gerne zurück.